Top Strände auf der Insel Bali

Bali ist eine Insel, die zu Indonesien gehört und im Indischen Ozean liegt. Touristen finden hier ein tropisch warmes Durchschnittsklima vor. Die Hauptstadt auf der Insel ist Denpasar. Die Fläche von Bali beträgt 5.780 Quadratkilometer. Somit ist es die größte Insel im gleichnamigen Land. Bali ist die westlichste der Kleinen Sundainseln und ist vom westlichen Java durch die Bali-Straße getrennt. Die Insel befindet sich im Indischen Ozean zwischen Lombok und Java. Die Nord-Süd-Ausdehnung der Insel beträgt 95 Kilometer, von der West- bis hin zur Ostspitze sind es 145 Kilometer.

Green Bowl Pandawa Beach

Green Bowl Pandawa Beach

Auf Bali sind die schönsten Strände auf der Bukit-Halbinsel zu finden. Der Bingin Beach ist sehr schön gelegen, versteckt hinter Klippen der Bukit-Halbinsel. Hier haben sich in den letzten Jahren viele Homestays, Warungs und Villen in den Klippen rund um den Strand angesiedelt.
In einem Warung mit schönem Blick auf den Bingin Surfspot machen es sich die Urlauber hier gemütlich. Ebenso ist das Schwimmen bei Flut entlang der Küste möglich und die vielen kleinen Häuschen können vom Wasser aus beobachtet werden.

Die Touristen können auch in den vielen kleinen Hütten direkt am Strand übernachten. Besonders beliebt ist auch The Inn Possible Bingin. Es gibt jedoch unzählige günstige Alternativen. Strandliegen gibt es hier allerdings keine. Jedoch ist am Strand aber genügend Platz für Handtücher zum Liegen und Sonnen. Für Schattenplätze ist ebenfalls gesorgt.

Garuda Wisnu - Top Strände auf der Insel Bali

Garuda Wisnu

Auch der Dreamland Strand ist ein wahrer Traumstrand. Mittlerweile ist hier vor allem der Pauschaltourismus an diesem wunderschönen Strand von Bali angekommen. Das Wasser hat eine ganz besondere Farbe und auch viele Felsen und kleine Buchten sind hier zu finden, in denen sich Urlauber von dem Trubel erholen können. Die Wellen können an diesem Strand sehr stark werden. Die heftige Brandung sollte hier unbedingt beachtet werden. Der Sonnenuntergang am Dreamland Beach ist ebenso fantastisch anzusehen. Für Bodyboards, Strandliegen, Surfbretter, Kokosnüsse und Schattenplätze ist ebenfalls gesorgt. Ein Restaurant ist auch an diesem Strand zu finden.

Top Strände auf der Insel Bali.

Strände bis nach Jimbaran

Strände bis nach Jimbaran

Der Balangan Beach am obersten Rand von Uluwatu ist ein Strand, der ein herrliches Piraten-Flair besitzt. Die Bucht von Balangan hat das Aussehen eines kleinen Piratenstrandes mit vielen romantischen und hölzernen Warungs. An diesem Strand im Süden der Insel Bali können die Urlauber den ganzen Tag den Pros beim Reiten auf den Wellen zuschauen und sich durch das riesige Angebot der angebotenen Warungs naschen.

Am Strand selber können Liegen und Sonnenschirme ausgeliehen werden. Es gibt außerdem die Möglichkeit am Strand direkt zu wohnen. Die meisten Unterkünfte des Balangan Beach sind allerdings eher spartanisch eingerichtet.



Der Pandawa Beach ist mit vielen Restaurants versehen. Außerdem sind hier viele lokale und chinesische Touristen zu finden, welche mit Bussen am Strand anreisen.
Die rechte und linke Seite des Strandes ist etwas entspannter. Hier können die Urlauber behaglich eine Kokosnuss trinken. Auch ein Volleyballfeld für das Spielen von Beach-Volleyball ist hier zu finden. Ganz links am Strand können die Urlauber auch auf die kleinen Hügel klettern und den schönen Blick über die surfbaren Wellen des Strandes genießen
Ein Strand weiter ist der kleine Melasti Beach zu finden. Hier sind ähnliche Bauprojekte, wie am Pandawa Beach geplant. Noch ist hier eine schöne Bucht mit einem weißen Sandstrand zu finden. Am Melasti Beach ist auch ein cooler Geo-Cache versteckt!

Gastbeitrag und Fotos Patric Herweh, 02/2020

Vieleicht interessiert Sie auch Fiji