Aktuelles

Wandern auf Gran Canaria

Wandern auf Gran Canaria
Wandern auf Gran Canaria 5 / 5 ( 25 vote)

Die Perle der Kanarischen Inseln, ist ein wahrer Schatz. Wandern auf Gran Canaria.

Abseits der Strände und des Trubels bietet die Insel atemberaubende Landschaften, die es zu Fuß zu erkunden gilt.

Ein unvergessliches Wanderabenteuer

Als leidenschaftlicher Wanderer, der die Insel aus erster Hand erlebt hat, möchte ich meine fünf unvergesslichen Erlebnisse mit dir teilen, die nicht nur die Konkurrenz unter den Reisebloggern erblassen lassen, sondern auch deine Sehnsucht nach Abenteuer wecken werden.

Magische Bergwelten und die Besteigung des Roque Nublo

Eines der ersten Abenteuer, das mich auf Gran Canaria erwartete, war die Besteigung des imposanten Roque Nublo. Schon von Weitem ist der Anblick dieses Felsens überwältigend. Der Aufstieg zur Spitze des Roque Nublo ist ein wahres Highlight für Wanderer. Der Ausblick von oben auf die Insel und das glitzernde Meer in der Ferne ist schlichtweg spektakulär. Wenn du morgens aufbrichst, kannst du das faszinierende Schauspiel des Sonnenaufgangs über Gran Canaria erleben, ein Anblick, den du nie vergessen wirst. Die Stille und die Magie dieses Ortes sind einfach unbezahlbar.

Wandern auf Gran Canaria

Beim Aufstieg zum Roque Nublo wirst du die vielfältige Flora und Fauna Gran Canarias kennenlernen. Die karge Schönheit der vulkanischen Landschaft und die bizarren Felsformationen sind ein wahrer Augenschmaus. Vergiss nicht, deine Kamera bereitzuhalten, um diese einzigartige Naturpracht festzuhalten.

Der Barranco de Guayadeque

Ein weiteres unvergessliches Wandererlebnis erwartete mich im Barranco de Guayadeque. Dieser versteckte Schatz auf Gran Canaria beeindruckt nicht nur durch seine atemberaubende Landschaft, sondern auch durch seine historische Bedeutung. Während meiner Wanderung durch diese Schlucht konnte ich die faszinierende Geschichte und Kultur der kanarischen Ureinwohner spüren. Die zahlreichen Höhlenwohnungen entlang des Weges erzählen von einer längst vergangenen Zeit, als die Ureinwohner dieses Land bewohnten.

Ein absolutes Highlight meines Besuchs im Barranco de Guayadeque war der Abstecher zu einem traditionellen Höhlenrestaurant. Hier hatte ich die Gelegenheit, lokale Spezialitäten zu kosten und dabei die einzigartige Atmosphäre eines solchen Ortes zu genießen. Diese Wanderung war nicht nur eine Reise durch die Natur, sondern auch eine Zeitreise in die Geschichte der Insel.

Die Küstenwanderung von Puerto de Mogán nach Puerto Rico

Für diejenigen, die das Rauschen der Wellen und die Meeresbrise lieben, ist die Küstenwanderung von Puerto de Mogán nach Puerto Rico ein absolutes Muss. Diese malerische Strecke führt entlang der spektakulären Küste Gran Canarias und bietet unvergessliche Ausblicke auf das azurblaue Wasser des Atlantiks. Der Weg ist gut gepflegt und leicht zu bewandern, sodass er sich perfekt für Wanderer aller Schwierigkeitsgrade eignet.

Während meiner Wanderung konnte ich das beruhigende Rauschen der Wellen hören und die frische Meeresluft einatmen. Das Gefühl von Freiheit und die Nähe zur Natur sind hier besonders intensiv. Eine besondere Überraschung war der Anblick von Delphinen in der Ferne, die unseren Weg begleiteten. Für all diejenigen, die sich nach einer erfrischenden Abkühlung sehnen, gibt es zahlreiche versteckte Buchten entlang des Weges, in denen du ein erfrischendes Bad im Atlantik nehmen kannst, um dich dann wieder dem Wandern auf Gran Canaria zu widmen.

Der Lorbeerwald von Garajonay

Für eine Abwechslung vom Küstenwandern empfehle ich einen Ausflug auf die Nachbarinsel La Gomera, um den verzauberten Lorbeerwald von Garajonay zu erkunden. Dieser beeindruckende Wald gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist ein wahres Naturparadies. Der dichte Nebelwald, in dem jahrhundertealte Lorbeerbäume in mystischem Nebel gehüllt sind, vermittelt ein Gefühl von Magie und Abenteuer.

Während meiner Wanderung durch den Lorbeerwald von Garajonay fühlte ich mich wie in einem Märchen. Der sanfte Nebel verlieh der Umgebung eine geheimnisvolle Atmosphäre, und der Duft der Lorbeerbäume begleitete mich auf Schritt und Tritt. Hier konnte ich auf den Spuren der kanarischen Ureinwohner wandeln und die unberührte Natur erkunden. Es war ein einzigartiges Erlebnis, das mich tief beeindruckt hat.

Dein Abenteuer auf der Insel

Nachdem du von diesen unvergesslichen Wanderrouten auf Gran Canaria gehört hast, hoffe ich, dass deine Wanderlust entfacht ist. Die Insel bietet eine Fülle von einzigartigen Erlebnissen für Wanderer aller Vorlieben und Schwierigkeitsgrade. Egal, ob du die majestätischen Bergwelten, die versteckten Schätze, die Küstenzauber oder die märchenhaften Wälder bevorzugst, Gran Canaria hat für jeden etwas zu bieten.

Pack deine Wanderschuhe, bereite deine Kamera vor und mach dich auf den Weg, um die Schönheit dieser Insel zu erkunden. Die einzigartige Natur, die reiche Geschichte und die gastfreundlichen Menschen werden deinen Aufenthalt unvergesslich machen. Gran Canaria wartet darauf, von dir entdeckt zu werden. Dein Abenteuer beginnt hier mit dem Wandern auf Gran Canaria!

Bild und Textrechte by Urlaub Meer Strand