Aktuelles

Kairos Sehenswürdigkeiten

Kairos Sehenswürdigkeiten
Kairos Sehenswürdigkeiten 5 / 5 ( 35 vote)

Kairos Sehenswürdigkeiten

Kairo ist eine der besonderen Städte Ägyptens und bietet keine besseren Sehenswürdigkeiten als andere Städte auf der Welt an. Es reicht, wenn die Pyramiden von Gizeh erwähnt werden, die mehrere tausend Jahre alt sind und der Magnet für Touristen sind. Wie in der Vergangenheit liegen die Pyramiden in der Wüste. Am besten ist es, mit dem Auto, die Pyramiden zu besuchen. Falls Touristen kein Auto aufweisen, kann auch gerne mit einem Taxi oder dem Hoteltransport eine Reise geplant werden.

Die wichtigsten Orte Kairos

An dieser Stelle sollte mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten begonnen werden. Die Pyramiden von Gizeh zählen zu den wichtigsten Monumenten der Welt. Sie gehören zu den Sieben Weltwundern, die zusätzlich zum Weltkulturerbe gezählt werden. Die Pyramiden können gerne tagsüber für eine Tagestour eingeplant werden. Touristen können vor den Pyramiden auf Pferden und Kamelen reiten und mit Kutschen eine Tour unternehmen. Natürlich sind die Sommermonate für den Besuch der Pyramiden zu vermeiden, da die Hitze in der Wüstenregion nicht leicht zu verkraften ist. Neben den Pyramiden ist die Muhammed-Ali-Moschee in der Zitadelle interessant. Direkt neben dem Azhar-Park, einer großen Parkanlage zum Spazierengehen, ist die Moschee zu finden. Auf dem gleichen Gelände befindet sich ein Historisches Museum, das über die Entwicklung Ägyptens und Kairo spricht. Dieses wird gerne für Schulausflüge genutzt.

Basar, Museum und Aussichtsturm

Interessant ist der Chan el Chalili Basar. Dieser liegt im gleichen Dreieck wie der Azhar Park sowie die Muhammed-Ali-Moschee. Nur wenige Autominuten entfernt kann der größte Basar Nordafrikas besucht werden. Sehr schöne Produkte, die hangefertigt sind und aus hochwertigen Materialien stammen, sind hier zu kaufen. Andenken können Touristen hier ergattern. Das Handeln mit den Händlern ist natürlich erwünscht und ein Muss, wenn die Ware günstiger erhalten werden möchte.

Neben dem Basar ist das Ägyptische Museum zu besuchen. Hier sind Schätze aus der Vergangenheit der ägyptischen Geschichte anzusehen, die wunderbare Eindrücke hinterlassen. Mumien und gefundene Goldschätze gehören zu den Wertsachen, die Touristen bestaunen können. Abschließend gehört zu einem Besuch Kairos der Besuch des Aussichtsturms. Der Turm ist im Stadtteil Zamalek gelegen und bietet wunderbare Aussichten über die Hauptstadt an. Die Stadt ist mit dem Nil sowie mit einem tollen Ausblick bis zu den Pyramiden zu genießen. Bei guter Sicht können Touristen die Pyramiden sehr deutlich erkennen. Das tolle Café, das in dem Turm zu finden ist, bietet eine ebenso atemberaubende Aussicht an.

Entdecke das Antike und Moderne in Kairo: Eine Reise zu den Wundern Ägyptens

Kairo, die Hauptstadt Ägyptens, ist eine Stadt, die reich an Geschichte und Kultur ist. Von den antiken Pyramiden von Gizeh bis zu den pulsierenden Basaren und modernen Museen bietet Kairo eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen. In diesem Blogbeitrag werden wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Kairo erkunden und dir zeigen, wie du sie bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen kannst.

Die Pyramiden von Gizeh

Beginnen wir unsere Reise mit einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt, den Pyramiden von Gizeh. Diese majestätischen Strukturen, darunter die Große Pyramide von Khufu, sind ein faszinierendes Zeugnis der antiken ägyptischen Architektur und Kultur. Um dorthin zu gelangen, nimm die U-Bahn-Linie 2 (Rot) bis zur Station Giza. Von hier aus kannst du ein Taxi oder ein Tuk-Tuk zur Pyramidenstätte nehmen.

Die Sphinx von Gizeh

Die Sphinx von Gizeh ist ein weiteres beeindruckendes Monument, das sich in unmittelbarer Nähe der Pyramiden befindet. Du kannst ganz einfach zu Fuß dorthin gehen, nachdem du die Pyramiden erkundet hast.

Das Ägyptische Museum

Unsere nächste Station ist das Ägyptische Museum, das eine erstaunliche Sammlung von Artefakten aus dem alten Ägypten beherbergt. Um dorthin zu gelangen, gehe zurück zur U-Bahn-Station Giza und fahre mit der Linie 2 (Rot) in Richtung Shubra El-Kheima. Steige an der Station Sadat aus, und das Museum ist zu Fuß erreichbar.

Die Zitadelle von Saladin und die Mohamed-Ali-Moschee

Die Zitadelle von Saladin ist ein historisches Festungsgebäude mit atemberaubendem Blick auf Kairo. Die Mohamed-Ali-Moschee, auch bekannt als die Alabaster-Moschee, befindet sich innerhalb der Zitadelle und ist ein architektonisches Meisterwerk. Um dorthin zu gelangen, nimm die U-Bahn-Linie 2 (Rot) von der Station Sadat zur Station Sayyida Zeinab. Von dort aus kannst du ein Taxi zur Zitadelle von Saladin nehmen.

Khan el-Khalili Basar

Nachdem du die Zitadelle und die Moschee erkundet hast, empfehle ich einen Besuch des Khan el-Khalili Basars, einer lebhaften und farbenfrohen Marktplatz. Du kannst einfach zu Fuß von der Zitadelle dorthin gehen, da sie nicht weit voneinander entfernt sind.

Al-Azhar-Moschee

Die Al-Azhar-Moschee ist eine der ältesten und bedeutendsten religiösen Stätten in Kairo. Sie befindet sich in der Nähe des Khan el-Khalili Basars und ist zu Fuß erreichbar.

Das Koptische Viertel

Eine Fahrt mit dem Taxi oder Tuk-Tuk bringt dich zum Koptischen Viertel, einem historischen Viertel mit einer Fülle von Kirchen, Klöstern und engen Gassen. Hier kannst du die koptische Geschichte Ägyptens erkunden.

Die Sultan-Hassan-Moschee

Die Sultan-Hassan-Moschee ist ein weiteres beeindruckendes religiöses Bauwerk und befindet sich in der Nähe des Koptischen Viertels. Du kannst bequem zu Fuß dorthin gehen und die eindrucksvolle Architektur bewundern.

Das Ägyptische Nationalmuseum für Zivilisationen

Unsere letzte Station ist das Ägyptische Nationalmuseum für Zivilisationen, das eine moderne Perspektive auf die Geschichte Ägyptens bietet. Du kannst ein Taxi von der Sultan-Hassan-Moschee zum Museum nehmen und die faszinierenden Ausstellungen erkunden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verkehrsbedingungen in Kairo variieren können, daher ist es ratsam, genügend Zeit für die Reise zwischen den Sehenswürdigkeiten einzuplanen. Außerdem ist es hilfreich, sich vorab über die Öffnungszeiten der einzelnen Orte zu informieren, um sicherzustellen, dass du sie besichtigen kannst.

Kairo ist eine Stadt voller Geschichte, Kultur und faszinierender Sehenswürdigkeiten. Von den Pyramiden bis zu den Moscheen und Basaren gibt es immer etwas zu entdecken. Indem du die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, kannst du diese erstaunlichen Orte bequem erkunden und eine unvergessliche Reise durch die Geschichte Ägyptens erleben. Mach dich also bereit, die Wunder von Kairo zu entdecken und tauche ein in eine Welt voller Faszination und Schönheit.

Kairos Sehenswürdigkeiten

Bild von Simon auf Pixabay

Reiseberichte zu Kairo

Kairo Hotels Kairo Tipps – kulinarische Rezepte und Speisen
Kairos Wetter und Klima Luxor

Textrecht bei Urlaub Meer Strand  #ReiseberichtKairo #KairoKulinarisch #PyramidenvonGizeh #ÄgyptenUrlaub